Unser Ältestenkreis

Die ChristusFriedenGemeinde wird von einem 17köpfigen Gremium, unserem Ältestenkreis, geleitet. In anderen Landeskirchen nennt man ihn auch "Presbyterium" oder "Gemeindekirchenrat". Ihm gehören neben den beiden Gemeindepfarrern 15 gewählte Kirchenälteste an. Der Ältestenkreis berät und entscheidet über alle Fragen des gemeindlichen Lebens: den Gemeindeaufbau, die Gottesdienstentwicklung. Er beschließt über das Gemeindebudget und entscheidet auch über Gebäude- und Personalfragen. Vor allem ist er auch Anlaufstelle für Anliegen aus der Gemeinde.

Der Ältestenkreis trifft sich in der Regel 1 Mal pro Monat. Zur Erfüllung seiner vielfältigen Aufgaben bildet er Ausschüsse. In ihnen arbeiten außer Kirchenältesten auch andere Menschen aus der Gemeinde mit. Als Teil der Evangelischen Kirche in Mannheim entsendet er neben der Pfarrerin und dem Pfarrer 3 weitere Mitglieder in die Stadtsynode.

Gewählt werden die Kirchenältesten in allgemeiner Gemeindewahl alle 6 Jahre. Der derzeitige Ältestenkreis ist seit dem 12. Januar 2020 im Amt. Den Vorsitz hat bis zur Wahl einer bzw. eines neuen Vorsitzenden weiterhin die amtierende Vorsitzende Dr. Brigitte Hohlfeld inne. Auf seiner konstituierenden Sitzung am 26.1.2020 wird der Ältestenkreis den Vorsitz für die kommende Wahlperiode bestimmen.

Sie erreichen die amtierende Vorsitzende des Ältestenkreises am einfachsten hier über Email.